Wärmequelle Wasser

Die ideale Wärmequelle für Umweltwärme ist Grundwasser. Eine konstante Temperatur von + 8° bis + 12° C prädestiniert den Energieträger Grundwasser für den Heizbetrieb ausschließlich über die Wärmepumpe.

Das Grundwasser wird vom Förderbrunnen zur Wärmepumpe und von dort in den ca. 15 m entfernten Sickerbrunnen geleitet.